Sotschi - Sportbegeisterte Eltern in Sotschi haben ihr Neugeborenes auf den Namen "Olimpiada" registrieren lassen.

"Vater und Mutter haben erklärt, dass sie sich so sehr auf die Wettkämpfe freuen", sagte Tatjana Burowa vom Standesamt der Olympiastadt der Agentur Interfax. Das Mädchen sei an Neujahr kurz nach Mitternacht in der Schwarzmeerstadt zur Welt gekommen. "Mutter und Kind sind wohlauf", sagte Burowa. Die Spiele finden vom 7. bis 23. Februar statt.