... es bisher nur dem Österreicher Toni Sailer und Jean-Claude Killy aus Frankreich gelang, alle alpinen Wettbewerbe in einem Jahr bei Olympischen Winterspielen zu gewinnen?

Sailer gelang dieses Kunststück 1956 in Cortina d\'Ampezzo, als er Abfahrt, Riesenslalom und Slalom für sich entschied. Killy gewann zwölf Jahre später in Grenoble ebenfalls alle drei alpinen Wettbewerbe. Bei den Damen war die Deutsche Rosi Mittermaier 1976 in Innsbruck bisher am dichtesten dran, den kompletten Goldtriumph zu schaffen. Nach Siegen in Abfahrt und Slalom, fehlten "Gold-Rosi" nur 12 Hundertstelsekunden zum Sieg im Riesenslalom. In Sotschi gibt es jeweils fünf alpine Entscheidungen für Männer und Frauen.