Magdeburg (ju) l Fußball-Viertligist 1. FC Magdeburg hat am Freitag Christoph Siefkes (22) von Bayer Leverkusen II verpflichtet. "Christoph ist mein Wunschspieler für die Offensive und wird der Mannschaft bei den anstehenden Aufgaben in der Regionalliga und dem Landespokalwettbewerb helfen können", kommentierte Trainer Andreas Petersen die Neuverpflichtung. Siefkes, der zuvor seinen Vertrag bei der U23 des Bundesligisten aufgelöst hatte, unterschrieb einen neuen Kontrakt beim 1. FC Magdeburg bis zum 30. Juni 2015.

Mit Siefkes schließt der Regionalligist die Lücke auf der rechten Außenbahn, die durch den verletzungsbedingten Ausfall von Patrick Bärje entstanden war. Der gebürtige Dessauer absolvierte in der laufenden Saison 16 Spiele für den West-Regionalligisten Bayer Leverkusen II und erzielte dabei einen Treffer.