Halberstadt l Achim Hollerieth wird neuer Trainer des VfB Germania Halberstadt und damit ab 1. Juli Nachfolger von Willi Kronhardt. Dieser hatte seinen Zweijahresvertrag im Vorharz nicht verlängert (Volksstimme berichtete).

Ausschlaggebend für die Entscheidung pro Hollerieth - am Sonntag beim Derby vor Ort - war laut VfB-Präsident Olaf Herbst dessen sportliches Konzept. Der ehemalige Torwart (u.a. VfB Stuttgart, Waldhof Mannheim und FC St. Pauli) setzte sich laut Vereinsführung einstimmig durch. "Wir waren alle positiv überrascht, zudem vertritt er unsere Vereinsphilosphie", so Herbst. Der 40-jährige Hollerieth soll am Mittwoch im Rahmen einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt werden.