Lübbecke (dpa) | Der SC Magdeburg haben das Bundesliga-Spiel beim TuS N-Lübbecke gewonnen. Damit sind die Elbestädter seit fünf Partien ungeschlagen. Die Mannschaft von Trainer Uwe Jungandreas setzte sich am Samstag mit 30:24 (14:10) durch und bleibt dem sechstplatzierten MT Melsungen auf den Fersen.

Für Magdeburg war Stefan Kneer mit sechs Toren bester Schütze. Aus den letzten fünf Spielen steht mit 9:1 Zählern die beste Serie in dieser Saison in der Bilanz. Bei den Gastgebern waren Jens Schöngarth und Pawel Niewrzawa jeweils sechsmal erfolgreich.