Nyon (dpa) | Der FC Bayern München trifft im Halbfinale der Champions League auf Real Madrid. Das zweite Duell der Vorschlussrunde bestreiten Atlético Madrid und der FC Chelsea.

Das ergab die Auslosung in der Zentrale der Europäischen Fußball-Union UEFA in Nyon. Die Partien sind für den 22./23. und 29./30. April terminiert. Das Endspiel findet am 24. Mai in Lissabon statt.

Die Bayern treten zuerst beim Team um den portugiesischen Weltfußballer Cristiano Ronaldo an und haben im Rückspiel Heimrecht. Im vergangenen Jahr hatten sich die Münchner durch einen Sieg im deutschen Finale gegen Borussia Dortmund den Titel in der Königsklasse gesichert.