Shanghai (dpa) | Lewis Hamilton hat den Großen Preis von China gewonnen. Für den 29-jährigen Mercedes Piloten ist es der dritte Sieg in der Serie.

Mit dem zweiten Platz von Nico Rosberg können die Silberpfeile einen Doppelsieg verbuchen. Weltmeister Sebastian Vettel wurde Fünfter hinter Daniel Ricciardo (ebenfalls Red Bull).

Hamilton hat mit seinem 25. Grand-Prix-Sieg die Formel-1-Ikone Juan Manuel Fangio überholt. Nach seinem Erfolg liegt der Brite in der ewigen Bestenliste auf Platz acht gleichauf mit seinem Landsmann Jim Clark und dem Österreicher Niki Lauda. Mit 91 Siegen führt Rekord-Weltmeister Michael Schumacher diese Statistik an.