Magdeburg l Zwar stehen in der aktuellen Saison der Handball-Bundesliga noch fünf Spieltage aus, dennoch wirft beim SC Magdeburg die neue Spielzeit bereits ihre Schatten voraus. Am gestrigen Mittwoch stellte der Verein das Programm im unmittelbaren Anschluss an das Saison-Halali am 24. Mai in Minden vor, ebenso wurden die Eckpfeiler der Saisonvorbereitung unter dem neuen Trainer Geir Sveinsson eingeschlagen.

Bevor sich die Spieler am 1. Juni in den Urlaub verabschieden, geht es noch einmal im Rahmen der Sachsen-Anhalt-Tour auf Achse. So präsentiert sich der SCM am 26. Mai in Stendal (19 Uhr), einen Tag später in Schönebeck (19 Uhr) und am 28. Mai in Oranienburg (19.30 Uhr). Zum Abschluss sind die Grün-Roten am 30. Mai beim BSV 93 Magdeburg (18.30 Uhr) zu Gast.

Am 10. Juli wird beim SCM die "Ära Sveinsson" eingeläutet. Beim Trainingsstart trifft der Isländer erstmals auf die komplette Mannschaft - inklusive der drei Neuzugänge Jannick Gereen (Tor), Jacob Bagerstedt (Kreis) und Espen Lee Hansen (Rückraum links). Vorab ließ Sveinsson durchblicken: "Im anschließenden Trainingslager werden wir einen Schwerpunkt auf die teambildenden Maßnahmen legen, damit wir uns gegenseitig richtig kennenlernen können."

Ernst wird es erstmals am 20. August in der 1. Runde des DHB-Pokals. Der Bundesliga-Auftakt soll am 23./24. August bei den Rhein-Neckar Löwen erfolgen.