Magdeburg (dpa/tw) I Schützenfest in der MDCC-Arena: Der 1. FC Magdeburg hat am Sonnabend sein Heimspiel in der Fußball-Regionalliga gegen den ZFC Meuselwitz 6:2 (4:0) gewonnen.

Mehr als 5600 Zuschauer sahen die Tore von Beck (26.), Puttkammer (34.) und Fuchs (37. und 45.) zum 4:0 in der ersten Halbzeit. Nochmal Beck (64.) und Beil (79.) erhöhten auf 6:0, bevor den Gästen kurz vor Abpfiff durch Weiske (86. und 88.) zwei Treffer gelangen.