Magdeburg (ju) | Der 1. FC Magdeburg hat in der Regionalliga Nordost sein Heimspiel gegen den SV Babelsberg mit 3:0 (1:0) gewonnen und damit zwei Spieltage vor dem Saisonende den zweiten Platz gefestigt. Den Titel und die Teilnahme zur Drittliga-Relegation sicherte sich endgültig die TSG Neustrelitz durch einen 3:1-Sieg gegen den Berliner AK.

Vor 6855 Zuschauern erzielten für den FCM Steffen Puttkammer (18.), Nico Hammann (56.) und Florian Beil (89.) die Treffer. Germania Halberstadt kam zu einem 4:1 (0:0)-Sieg bei Schlusslicht Optik Rathenow und sicherte sich so den Klassenerhalt. Torschützen waren Florian Büchler (2), Jan Nagel und Max Worbs.