Magdeburg (dpa) | Handball-Bundesligist SC Magdeburg hat das dritte Jahr in Serie die Lizenz für die Bundesliga ohne Auflagen erhalten. Dies gab der Verein am Donnerstag bekannt. "Wir sind sehr froh, auch für die kommende Saison eine auflagenfreie Lizenz bekommen zu haben", sagte Geschäftsführer Marc-Henrik Schmedt. In einem schwierigen Umfeld habe man die Sanierung des SC Magdeburg nunmehr nahezu abgeschlossen und könne zukünftig aus einer gefestigten Position heraus agieren.

Die Handball Bundesliga HBL, so Schmedt weiter, habe mit ihrer Entscheidung den Weg des SCM gewürdigt, mit konsequentem Abbau der Verbindlichkeiten, kaufmännischer Haushaltsdisziplin und gesundem organischen Wachstum die Stabilität des Clubs wieder herzustellen.