Dresden/Magdeburg (ju) l Profiboxer Francesco Pianeta aus dem Magdeburger SES-Stall hat sich erneut für einen größeren WM-Kampf empfohlen. Der 29 Jahre alte Deutsch-Italiener bezwang am Freitagabend in Dresden den Franzosen Mickael Vieira im Kampf um die Europameisterschaft des Verbandes WBO durch K.o. in der ersten Runde. Vieira hatte sich bei einem Schlagabtausch verletzt, musste den Kampf mit Verdacht auf einen Ellenbogenbruch abbrechen. Pianeta bot dem verletzten Franzosen noch im Ring einen Rückkampf an. "Ich hoffe Mickael wird schnell wieder gesund", sagte der 29-jährige Gelsenkirchener. Für Pianeta war es der 30. Sieg im 32. Profikampf. In seinem bislang einzigen WM-Kampf ging Pianeta im Mai vergangenen Jahres gegen Dreifach-Weltmeister Wladimir Klitschko K.o.