Magdeburg l Die Otto Baskets des BBC Magdeburg treten in der neuen Saison in der 2. Basketball-Bundesliga Pro B an. Das geht aus einer Mitteilung des Verbandes "Die Junge Liga" hervor. Ob die Magdeburger in der Nord- oder Südstaffel der Liga spielen, konnte Verbands-Geschäftsführer Daniel Müller am Montag auf Volksstimme-Nachfrage allerdings noch nicht sagen.

"Die Nord-/Südeinteilung wird in den kommenden Wochen vorgenommen. Wir berücksichtigen dabei primär die geografischen Merkmale", erklärte Müller - mit Blick auf die Fahrtkosten und die Derbys. Insgesamt 25 Mannschaften haben für den Spielbetrieb gemeldet - darunter auch der SC Rist Wedel.

Finanziell reicht es nicht für die Pro A

Der Verein, neben Bike-Cafe Messingschlager Baunach eigentlich in die Pro A aufgestiegen, teilte noch am Sonnabend kurz vor Meldeschluss dem Verband seinen Verzicht mit, weshalb der 16. Platz in jener Klasse nun vakant ist. "Wir haben in den letzten Wochen unsere Möglichkeiten geprüft, mussten aber feststellen, dass es derzeit für uns finanziell noch nicht reicht für die Pro A", teilte Wedels Marketingchef Thorsten Fechner mit.

Gleichzeitig eröffne der SC den neugegründeten Hamburg Towers mit dem ehemaligen Nationalspieler Pascal Roller als Sportchef die Chance, sich per Wildcard-Verfahren in die Pro A einzukaufen, heißt es in der Erklärung des Vereins. "Liga"-Geschäftsführer Müller erklärte zwar: "Derzeit wird eine Spielrechtsübertragung geprüft." Mit den Towers habe diese aber nichts zu tun.

Zunächst dürften erst die BG Karlsruhe und bei deren Absage der BBC Magdeburg als sportliche Absteiger der vergangenen Saison aus der Pro A zu den Möglichkeiten für einen Verbleib befragt werden. Und "wenn wir gefragt werden", erklärte BBC-Präsident Kristian Tolk, "würden wir das auch in unseren Gremien diskutieren, aber aktuell stellt sich die Frage nicht. Ich gehe zu 95 Prozent davon aus, dass wir in der kommenden Saison in der Pro B spielen. Und ich hoffe dann: in der Nord-Staffel." Die Saison startet mit einem Doppelspieltag am 3. und 5. Oktober.