Magdeburg (dh) Der Fahrplan der Regionalliga-Kicker des 1. FC Magdeburg ist komplett: Acht Testspiele innerhalb von vier Wochen werden die Schützling von Trainer Jens Härtel bestreiten - mit Rot-Weiß Erfurt und FC Energie Cottbus gehören zwei Drittligisten zu den Gegnern. Den Abschluss bildet das einzige Heimspiel der Vorbereitung gegen den Regionalligisten SC Verl, der vom Ex-Magdeburger Andreas Golombek trainiert wird. Die Regionalliga Nordost startet am ersten August-Wochenende (1. bis 3.) in die neue Saison.

Bereits am Donnerstag, 19. Juni, bittet Härtel zum obligatorischen Laktattest, danach reisen die Kicker und deren Betreuerstab in ein Kurz-Camp an die Ostsee, heißt es in der Pressemitteilung des Vereins. Offizieller Trainingsstart in Magdeburg ist am Montag, 23.Juni.

Die Testspiele im Überblick:


  • Mittwoch, 2. Juli, 18 Uhr: TSG Calbe - 1. FC Magdeburg

  • Sonnabend, 6. Juli, 14 Uhr: Grün-Weiß Piesteritz - 1. FC Magdeburg

  • Mittwoch, 9. Juli, 18 Uhr: Askania Bernburg - 1. FC Magdeburg

  • Sonnabend, 12. Juli, 15 Uhr: Rot-Weiß Erfurt - FCM (in Bad Frankenhausen)

  • Mittwoch, 16. Jui, 18 Uhr: MSV Börde - 1. FC Magdeburg

  • Sonnabend, 19. Juli, 14 Uhr: Energie Cottbus -1. FC Magdeburg

  • Dienstag, 22. Juli, 18 Uhr: TuS Neustadt - 1. FC Magdeburg

  • Sonntag, 27. Juli, 14 Uhr: 1. FC Magdbeurg - SC Verl