Wohlen/Schweiz (dpa) | Die frühere deutsche Weltklassespielerin Martina Voss-Tecklenburg hat als Nationaltrainerin der Schweiz einen großen Erfolg gefeiert. Unter der Regie der 46-Jährigen qualifizierten sich die Eidgenossinnen erstmals für die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2015 in Kanada.

Nach einem 9:0 (5:0)-Kantersieg am Samstag gegen Israel können die Schweizerinnen nicht mehr von Platz eins der Qualifikationsgruppe drei verdrängt werden. Das zweitplatzierte Island erreichte gegen Dänemark am Sonntag nur ein 1:1 (1:1) in Vejle. "Ich bin überwältigt. Da ist etwas ganz Großes geschehen", sagte Voss-Tecklenburg.