Magdeburg/Kienbaum l Der Muskelkater lauert in der rund sechswöchigen Vorbereitung auf die Handball-Saison praktisch überall. Den einen überfällt die heimtückische Sportler-"Krankheit" sofort, den anderen später oder gar erst, wenn er sich bereits über den Berg wähnt. Erst recht an einem solchen Ort wie Kienbaum, wo alles irgendwie nach schweißtreibender körperlicher Arbeit riecht, hier scheint sich der Muskelkater besonders wohlzufühlen.

Und wenn Ulli Barnikol der erste Eindruck nicht täuschte, "dann hat schon das allererste Training offensichtlich ganz schön geschlaucht. Die Schnellsten waren die Jungs beim Essen jedenfalls nicht. Und jetzt in der Mittagspause herrscht überall Totenstille auf den Zweibett-Zimmern", berichtete der Mannschaftsleiter des SCM am Montagmittag und litt mit den Spielern förmlich mit. "Und das war erst der Anfang - die Ärmsten ..."

Mit böser Vorahnung war auch Dario Quenstedt am Montagmorgen in den Mannschaftsbus gestiegen. "Du weißt eigentlich, was dich in der Vorbereitung erwartet, hoffst aber immer wieder aufs Neue, dass es nicht ganz so schlimm wird", so der Keeper. Vor allem das Kilometerschrubben auf der Laufbahn "hasse ich wie die Pest". Wenn er dann mit schweren Beinen "den jungen Wilden mit der Pferdelunge" wie beispielsweise Matthias Musche hinterhertrabe, "dann frage ich mich jedes Mal wieder, warum wir Torhüter in der Vorbereitung eigentlich immer genau so viel laufen müssen wie die Feldspieler ...", so Quenstedt.

Dabei habe er diesmal in weiser Voraussicht "eine Vorbereitung der Vorbereitung" eingeplant und bereits 14 Tage vor dem offiziellen Trainingsstart "den ersten Gang eingelegt", verrät der 24-Jährige, der im Urlaub "ein paarmal laufen und ziemlich oft im Fitnessstudio" gewesen sei - in der Hoffnung, "dass mir die Vorbereitung diesmal vielleicht doch ein wenig leichter fällt als in den Jahren davor".

Und so sehnt Quenstedt, der in Kienbaum mit Neuzugang Jannick Green das Zimmer teilt, bereits jetzt schon den Donnerstagabend herbei. Dann hat Trainer Sveinsson als teambildende Maßnahme ein Grillfest geplant - vielleicht wird`s dem Muskelkater ja zu heiß und er schleicht sich von dannen ...