Olbia/Magdeburg (dh) l Johanna Friedrich vom SC Magdeburg hat Ticket Nummer 28 für die Schwimm-Europameisterschaften in Berlin (13. bis 24. August) gelöst: Die 19-Jährige absolvierte am Sonnabend im Trainingslager des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) auf Sardinien beide Überprüfungsrennen über 400 Meter Freistil unter der geforderten Norm. Bei der eigentlichen, zweiten Qualifikation in Essen hatte Friedrich aufgrund einer Fraktur im rechten Ellenbogen passen müssen. Bundestrainer Henning Lambertz hatte der deutschen Meisterin über jene Distanz daraufhin die Chance eingeräumt, sich noch einmal auf Sardinien zu beweisen.

Diese Chance hat sie Johanna Friedrich mit 4:17,64 im Lauf am Vormittag und mit 4:14,40 Minuten am frühen Abend genutzt. Damit schickt Lambertz insgesamt 28 Beckenschwimmern bei der "EM dahoam" im Berliner Velodrom an den Start.