Magdeburg l FCM-Trainer Jens Härtel musste nach der gelb-roten Karte für Felix Schiller in Plauen die Abwehr umbauen. Für Schiller spielte Steffen Puttkammer in der Innenverteidigung. Lars Fuchs und Christoph Siefkes (für Marcel Schlosser) rückten in die Startformation. Doch bereits nach 15 Minuten stand Schlosser auf dem Rasen - Mattias Steinborn war im Strafraum von Gästekeeper Marvin Gladrow gefoult worden und musste verletzt ausscheiden. Zu diesem Zeitpunkt hätte es 1:0 für den FCM stehen können, doch Nico Hammanns Elfmeter war zu unplatziert - kein Problem für Torhüter Gladrow (9.).

In der 25. Minute wurde der FCM für seinen engagierten Start doch belohnt. Lars Fuchs überwand nach Puttkammer-Pass Gladrow mit einem Aufsetzerball ins lange Eck. Minutenlang plätscherte die Partie zwischen den Strafräumen dahin, doch Sekunden vor dem Halbzeitpfiff jagte Niklas Brandt 20-Meter-Volleyschuss über den Kasten.

Nach Beginn der zweiten Halbzeit erarbeitete sich der FCM zwischen der 54. und 63. Minute vier hochkarätige Chancen. Dock Becks Kopfball, der Heber von Fuchs an die Latten-Unterkante, eine scharfe Fuchs-Eingabe sowie auch ein Direktschuss des Routiniers aus Nahdistanz fanden nicht den Weg ins Tor. In der 66. Minute wurde FCM-Torwart Matthias Tischer zu seiner ersten Großtat gezwungen, als er einen Fernschuss von Albrecht zur Ecke abwehrte.

Während der FCM weiter auf sein zweites Tor wartete, drängten die Babelsberger in der Schlussviertelstunde auf den Ausgleich, kamen aber nicht zu zwingenden Chancen gegen die von Steffen Puttkammer umsichtig organisierte Abwehr.

FCM-Sportchef Mario Kallnik erklärte nach dem Abpfiff: "Ein ganz wichtiges Ergebnis nach einer sehr guten ersten Halbzeit, Glückwunsch an meine Mannschaft."

FCM: Tischer - Hammann, Handke, Puttkammer, Lange - Brandt, Siefkes (67. Butzen), Sowislo, Steinborn (15. Schlosser) - Fuchs, Beck (80. Hebisch)

Babelsberg: Gladrwo - Mihm, Prochnow, Schönwälder, Cepni - Albrecht, Hellwig, Sindik - Cubukcu, Zimmer - Makangu

Schiedsrichter: Siebert (Berlin). Zuschauer: 6557. Tor: 1:0 Fuchs (25.), Gelb: - /Gladrow, Cubukcu

Bereits am Sonntag (13.30 Uhr) trifft der FCM im dritten und letzten Spiel seiner "englischen Woche" daheim auf Tabellen-Schlusslicht ZFC Meuselwitz.