Amsterdam/Magdeburg (ju) l Marcel Hacker vom SC Magdeburg hat bei den Ruder-Weltmeisterschaften in Amsterdam eine Medaille im Einer deutlich verpasst. Der 37 Jahre alte Vorjahresdritte musste sich im Finale mit Platz fünf begnügen. Gold ging an Titelverteidiger Ondrej Synek (Tschechien) vor Olympiasieger Mahe Drysdale (Neuseeland) und dem Kubaner Angel Fournier Rodriguez.