Magdeburg (kr) l Titelverteidiger 1. FC Magdeburg muss im Viertelfinale des Fußball-Landespokals bei Union Sandersdorf antreten. Das ergab die gestrige Auslosung in der Geschäftsstelle des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt (FSA).

Der Sieger der noch ausstehenden Achtelfinal-Begegnung zwischen Grün-Weiß Piesteritz und Drittligist Hallescher FC spielt beim derzeitigen Fünften der Verbandsliga, dem FSV Barleben.

Auch Regionalligist Germania Halberstadt muss auf seinen Viertelfinalgegner warten, denn auch Dessau 05 und der VfL Halle 96 müssen mit ihrem Achtelfinalspiel "nachsitzen". Eintracht Emseloh (Landesklasse) empfängt den MSV 90 Preussen.

Das Viertelfinale wird am 15. November ausgetragen.