Wuppertal (dh) | Für sechs Schwimmer des SCM wird es am heutigen Mittwoch bei der deutschen Kurzbahn-Meisterschaft ernst: Franziska Hentke und Paula Beyer über 400 Meter Lagen, Lotta Steinmann über 1500 Meter Freistil sowie Florian Wellbrock, Marcus Herwig und Poul Zellmann über 800 Meter Freistil greifen in der Wuppertaler Schwimmoper ins Geschehen ein. Zehn Athleten hat der SCM insgesamt gemeldet.

"Alle sind gesund", teilte Hentke am Dienstag mit. Nach einem freien Donnerstag geht es für die 25-Jährige vor allem am Freitag um das Ticket für die Kurzbahn-Weltmeisterschaft in Doha (3. bis 7. Dezember), wenn sie über die 200 Meter Schmetterling und auch Lagen startet.

"Die deutschen Meisterschaften sind eine wichtige Standortbestimmung für uns", erklärte Bundestrainer Henning Lambertz: "Alle Leistungsträger werden in Wuppertal am Start sein." Insgesamt haben knapp 1000 Aktive aus 185 Vereinen ihre Teilnahme gemeldet.