Vorn in unserem Wettbewerb um die Volksstimme-Torjäger-Kanone tauschen Blau-Weiß Glindenberg und Chemie Walbeck die Plätze, und in Blau-Gelb Alleringersleben macht ein weiteres Team aus dem Bördekreis einen gehörigen Satz nach vorn. Mit einem 10:0 gegen Weferlingen II/Hödingen II katapultieren sich die Blau-Gelben von Platz zehn in der Vorwoche auf fünf. Der Sieger erhält am Saisonende die Torjäger-Kanone, einen kompletten Satz Trikots sowie 100 Liter Hasseröder Bier.(kr)