Magdeburg | Die Landeshauptstadt ist in dieser Woche der Nabel der Welt für die Nachwuchs-Sprinter und -Hürdenläufer des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV). Auf Einladung von Nachwuchs-Bundestrainer Jörg Möckel (Foto/r.) nehmen zwölf C-Kader-Athleten an dem dreitägigen Lehrgang und Workshop teil, der eine Kraft- und Sprintdiagnostik be- inhaltet. Auf dem Prüfstand stehen dabei auch die SCM-Talente Thomas Barthel, U-18-Meister 2014 im Sprint sowie der B-Jugendmeister über 400 Meter Hürden, Karl-Moritz Meier(hier beim Start). Möckel war von den Bedingungen vor Ort begeistert: "Magdeburg ist der ideale Standort, liegt zentral und ist gut erreichbar. Was ich hier an Know-how, Technik und Kompetenz der OSP-Mitarbeiter vorgefunden habe, ist unglaublich und einmalig in Deutschland."