Magdeburg (ju) l Nach der kurzen Weihnachtspause geht für die Otto Baskets am heutigen Sonnabend die Punktejagd in der 2. Basketball-Bundesliga Pro B weiter. Am 16. Spieltag der Gruppe Nord reisen die Magdeburger zum Tabellenfünften SC Rist Wedel (19 Uhr, Steinberghalle).

Trainer Dimitris Polychroniadis hat seit dem 29. Dezember seine Spieler wieder zum Training um sich versammelt und auf die Rand-Hamburger eingestellt, konnte aber aufgrund eingeschränkter Hallenzeiten nur dreimal mit der Mannschaft trainieren. In Wedel erwartet der Grieche wie schon beim 69:72 im Hinspiel ein knappes Ergebnis - möglichst diesmal mit dem besseren Ende für die Magdeburger, zumal der Verlierer im engen Feld aus den Playoff-Rängen zu fallen droht. "Alle Spieler sind gesund und munter. Wir wollen natürlich in Wedel gewinnen. Umso schneller wir Punkte sammeln, desto früher können wir für die Playoffs planen", sagt der Grieche mit Blick auf die Tabelle.

Wedels Trainer Michael Claxton glaubt, dass sich sein Team in der Spielpause körperlich wie mental regeneriert hat, warnt indes vor dem Gegner. "Magdeburg hat einen starken Kader und einen sehr erfahrenen Headcoach." Bei den Ristern steht ab sofort Paul Owusu wieder im Kader, Markus Timm ist hingegen ausgeschieden. Owusu hatte nach dem Ende der vergangenen Saison eine Basketball-Pause eingelegt, ehe sich der 28-Jährige jetzt zurückmeldet.