Magdeburg (kr).Für die Slalomkanuten vom Magdeburger Kanuclub Falke, Nico Bettge (Einer-Canadier) sowie Kai und Kevin Müller, (Zweier-Canadier) beginnt am Wochenende die Wettkampfsaison 2011. Das komplette Nationalteam des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) der vergangenen Saison geht auf der Slalomstrecke im Kanupark Markkleeberg an den Start. Einzige Ausnahmen: Die wegen einer Schulterverletzung fehlende Kölnerin Jennifer Bongardt sowie Michaela Grimm aus Augsburg, die derzeit ein Auslandspraktikum absolviert.

Nach dem Trainingslehrgang für die DKV-Elite in Athen ist das Internationale Frühjahrsrennen am Sonnabend und Sonntag der erste Test vor den demnächst anstehenden Qualifikationsrennen für die deutschen Auswahlboote.

"Die Frühjahrsrennen sind für unsere Athleten eine erste Standortbestimmung unter Wettkampfbedingungen in diesem Jahr. Ich erwarte keine Wunderdinge, da wir erst seit weniger als einer Woche aus Griechenland zurück sind und somit die Rennen aus dem vollen Training heraus bestreiten", geht DKV-Cheftrainer Michael Trummer vorsichtig ans Werk. Das spezifische Training vor der Nationalmannschaft-Qualifikation Ende April sei eben erst begonnen worden.

Fast 300 Aktive aus 13 Nationen versprechen zum Wettkampfauftakt 2011 hochklassige Rennen. Die Wettbewerbe beginnen jeweils um 9 Uhr.