Z: Magdeburg ZS: MD PZ: Magdeburg PZS: MD Prio: höchste Priorität IssueDate: 07.03.2010 23:00:00
München (dpa). Frust auf dem Betzenberg und bei St. Pauli, immer größere Auf-stiegseuphorie in Augsburg: Als einziges Spitzenteam in der 2. Bundesliga hat gestern der FCA kühlen Kopf bewahrt und mit dem vierten Sieg in Serie gegen den SC Paderborn seinen zweiten Tabellenrang gefestigt.

Lange Gesichter gab es bei der Konkurrenz. Zwei Tage nach dem Ausrutscher von Spitzenreiter 1. FC Kaiserslautern erwischte es den FC St. Pauli noch heftiger. Trotz mehr als 80 Minuten in Überzahl verloren die Hanseaten beim TSV 1860 München mit 1:2 und büßten nach der dritten Pleite in Serie Kontakt zu den direkten Aufstiegsrängen ein.

Energie Cottbus – Aachen 3:1 (2:0)

Zuschauer: 7381. Tore: 1:0 Petersen (36.), 2:0 Petersen (42.), 2:1 Demai (53., Foulelfmeter), 3:1 Rivic (58.)

1. FC K‘lautern – FSV Frankfurt 1:1 (1:1) Zuschauer: 28 224. Tore: 0:1 Ledgerwood (13.), 1:1 Sam (27., Foulelfmeter)

Union Berlin – MSV Duisburg 0:1 (0:0)

Zuschauer: 13 357. Tor: 0:1 Schlicke (55.)

1860 München – FC St. Pauli 2:1 (1:0)

Zuschauer: 27 700. Tore: 1:0 Aigner (23.), 1:1 Ebbers (51.), 2:1 Aigner (57.) Rot: Pappas (München) wegen groben Foulspiels (8.)

FC Augsburg – SC Paderborn 3:0 (0:0)

Zuschauer: 25 825. Tore: 1:0 Rafael (62.), 2:0 Rafael (69.), 3:0 da Costa (83.)

Freitagspiele:

Hansa Rostock - RW Ahlen0:1

RW Oberhausen - TuS Koblenz2:0

Fortuna Düsseldorf - Greuther Fürth0:0

Arm. Bielefeld - Karlsruher SCMo. 20.15

1.1. FC K‘lautern2541:1954

2.FC Augsburg2551:2850

3.FC St. Pauli2549:2746

4.Fortuna Düsseldorf2537:2244

5.Arminia Bielefeld2436:2343

6.MSV Duisburg2541:3342

7.SC Paderborn2535:3537

8.Greuther Fürth2541:3735

9.München 18602532:3235

10.1. FC Union Berlin 2532:3434

11.Energie Cottbus2535:3331

12.Alem. Aachen2525:3230

13.RW Oberhausen2523:3828

14.Karlsruher SC2432:3827

15.Hansa Rostock2522:3325

16.FSV Frankfurt2518:4223

17.RW Ahlen2516:3821

18.TuS Koblenz2521:4318