Magdeburg (rsc). Zum Abschluss der Saison 2010/11 in der Fußball-Oberliga Süd kam es für Auf- und Absteiger 1. FC Magdeburg II noch einmal knüppeldick. Beim FSV Wacker Gotha unterlagen die Elbestädter mit 0:4 (0:2)-Toren. Christian Heim (15.) und Marty Jung (45.) brachten den Gastgeber vor 323 Besuchern zur Pause mit 2:0 in Front. Nach dem Wechsel machten Steffen Scheidler (52.) und Felix Hempel (88.) den deutlichen Sieg klar.