Ravensburg (sza). Mit einem klaren 7:1-Sieg und 3689:3478 Kegeln beim Liga-Konkurrenten ESV Ravensburg bleibt der SKV Rot-Weiß Zerbst weiterhin verlustpunktfrei an der Tabellenspitze und das Maß aller Dinge in der Kegel-Bundesliga.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zeigten sich die Rot-Weißen eindrucksvoll zum Auftakt der Rückrunde. Die beiden besten Akteure der Zerbster waren Jürgen Zeitler, der den Mannschafts-Weltmeister Darko Lotina beim 3:1 und 632:581 Kegeln klar beherrschte, sowie Cosmin Craciun mit 627 Kegeln.

Am kommenden Wochenende sind die Zerbster spielfrei. Das ursprünglich angesetzte Ligaspiel gegen Staffelstein entfällt, da die Franken ihr Team vor der Rückserie aus dem Spielbetrieb zurückgezogen haben.