Halberstadt (dws). Fußball-Oberligst Germania Halberstadt hat sein Testspiel bei der Freien Turnerschaft Braunschweig (Tabellenführer der Landesliga Niedersachsen) überraschend mit 1:2 (1:1) verloren.

Die Vorharzer, die in der Liga mit nur einer Saisonniederlage Tabellenführer sind, gingen zwar durch Jan Mutschler nach zehn Minuten 1:0 in Front, doch noch in der ersten Halbzeit kassierten sie das erste Gegentor (25.).

Nachdem Michael Preuß gleich nach dem Wiederanpfiff eine Großchance nicht nutzte, bestraften das die Braunschweiger praktisch im Gegenzug mit dem 2:1 (47.). Germania besaß in der Folge durch Blankenburg, Reitzig und Peters Einschussmöglichkeiten, patzte jedoch beim Abschluss.

"Etlichen meiner Spieler hat die notwendige Körperspannung gefehlt. Außerdem muss der Respekt vor dem Kunstrasen zu groß gewesen zu sein", resümierte Trainer Andreas Petersen.