Magdeburg (wge). Am Wochenende der Nachholspiele ließen die drei Erstplatzierten der Verbandsliga Sachsen-Anhalt nichts anbrennen. Der 1. FCM II siegte im Derby deutlich mit 3:0 gegen MSV Preussen durch Treffer von P. Matthias, Glage und Tietz. Die Rot-Weißen vom HFC II sicherten sich durch den Treffer von Barabasch die angestrebten drei Zähler in Wolfen. Der Schütze sah wenig später Gelb/Rot.

Stendal hielt ebenfalls die Tabellenposition. 4:0 über den Letzten aus Eisleben war standesgemäß. Drei Treffer von Körner und ein Tor von Nellessen lassen die Altmärker mit etwas Optimismus zum Pokalmatch am Mittwoch gegen Regionalligist HFC blicken.

Die Mannschaft der Stunde blieb auch am Wochenende ohne Niederlage. Halle-Ammendorf siegte bei den stark abstiegsgefährdeten Harzern von Wernigerode knapp mit 1:0. Umjubelter Schütze war Zern.

Rom. Amsdorf – Wernigerode2:1 (0:1)

Amsdorf: Fische, M. Scheibe, Jüttner, Albrecht, Eberhardt (83. Teubel), Fengler (73. Stephansky), Czarnetzki, Mewes, Schuhmann, Schmidt (65. Siedler), R. Scheibe.

Wernigerode: Helmstedt, Richardt, Günther, Rehse, Ramme, Pape, Werner, Wiese, Oberstädt, Stosch, Horst (3. Schmidt, 79. Elfert).

Schiedsrichter: Kos (Kütten). Zuschauer: 89. Tore: 0:1 Schmidt (12.), 1:1, 1:2 Czarnetzki (74., 81.)

MSV Preussen – Naumburg1:1 (0:0)

Preussen: Juckelandt, Mensch, Schulz, Dapkus (63. Podehl), Kauffmann, Siemke (70. Sommermeyer), Schardt, Matthias (85. Meran), Röhl, Bossmann, Göres.

Naumburg: Leger, Schulze, Zimmer (75. Romahn), Salbach, Proschwitz (78. Lützkendorf), Dornau, Krause, M. Reinicke (58. Radig), Stößel, Henneberg, Schneider.

Schiedsrichter: Fettback (Stendal). Zuschauer: 70. Tore: 1:0 Göres (57.), 1:1 Schulze (83. Foulelfmeter)

GW Wolfen – Hallescher FC II0:1 (0:0)

Wolfen: Hahn, Gohla, Trettner, Hebsacker (82. Römling), Mieth, Sponer, Scherz, Bernard, Lochmann (72. Schulz), Dragoun, Weimann.

HFC: Gehmlich, Butzmann, Trojandt, Stark (57. Parthier), Horn, Schneider (78. Borchmann), Knaack, Schulz (65. Siegel), Wehlert, Barabasch, Dräger.

Schiedsrichter: Kluge (Zeitz). Zuschauer: 118. Tor: 0:1 Barabasch (67.). Gelb-Rot: Barabasch - Halle (79.)

Sandersdorf – Ask. Bernburg2:0 (0:0)

Sandersdorf: Bölke, Stelzl, Richter, Krake (71. Cil), Wirsing, Bebber, Meinhardt (80. Fischer), Ebert (65. Schneier), Große, Kövarie, Marose.

Bernburg: Baldauf, Reichel, Schubert, Fritsche (76. Vatthauer), Vargov, Baumgarten (70. A. Ochmann), Schmidt, Spielmann, Weile, T. Duscha (29. Bettels), Bauer.

Schiedsrichter: Hildebrandt (Nebra). Zuschauer: 162. Tore: 1:0 Meinhardt (51.), 2:0 Wirsing (87.)

TSV Völpke – Haldensleben1:2 (0:2)

Völpke: Tenneberg, Herrmanns, Küllmei (29. Lazarian), Müller, Güldner, Heckeroth (20. Goebel), Noeske, Behse, Bläsing, Helmke, Bremse.

Haldensleben: Wulff, Kreibich, Appel, Burgdorf, Thiele, Grimm, Hahn, Akkermann, Zöger, Mendes, Binsker.

Schiedsrichter: Petri (Irxleben). Zuschauer: 141. Tore: 0:1 Binsker (6.), 0:2 Burgdorf (45.), 1:2 Behse (63.)

Lok Stendal – MSV Eisleben4:0 (2:0)

Stendal: Boy, Kiefel, Stach, Noack (71. Winkelmann), Kriebitzsch, Schulz, Nellessen, Panelli, Runge, Körner, Toste.

Eisleben: Einicke, Wakan Brandt, Gottschalk, Schlolaut, Plaha, Baierl, Eilert (82. Bendzko), Meier, Schneider (42. Golm), Pautsch.

Schiedsrichter: Schwermer (Magdeburg). Zuschauer: 231. Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Körner (5., 33., 49.), 4:0 Nellessen (74.)

1. FCM II – MSV Preussen3:0 (1:0)

Magdeburg: Flückiger, Loth, Jahnel, Gebauer (79. Benkel), Georgi (64. Glage), Tietz, Instenberg, P. Matthias (79. Dürstel), Gewelke, Weiß, Verkic.

Preussen: Juckelandt, Mensch, Podehl, Kauffmann, Siemke, Schardt, Röhl (79. Faber), Sommermeyer, Knöfler, D. Matthias, Göres (62. Meran, 72. Behr).

Schiedsrichter: Plaue (Stendal). Zuschauer: 189. Tore: 1:0 P. Matthias (40. Foulelfmeter), 2:0 Glage (76.), 3:0 Tietz (77.)

Wernigerode – Halle-Ammend.0:1 (0:1)

Wernigerode: Helmstedt, Schrader, Richard, Wiese, Ramme, Pape, T. Werner, Kittke, A. Werner (60. Rehse), Stosch, Horst.

Ammendorf: Guth, Kominek (78. Jahnel), Koch, Geidel, Zern (46. Hausius), Kricke, Konxheli (84. Schuelbe), Bloßfeld, Keitel, Freund, Caroli.

Schiedsrichter: Schweinefuß (Rieder). Zuschauer: 140. Tor: 0:1 Zern (12.)

1.1. FC Magdeburg II 2470:2650

2.Hallescher FC II 2553:2647

3.Lok Stendal 2545:3644

4.Halle-Ammendorf 2432:2343

5.VfB Sangerhausen 2633:2943

6.Union Sandersdorf 2544:2141

7.GW Piesteritz 2653:3641

8.Haldensleber SC 2537:4041

9.GW Wolfen 2343:2337

10.MSV Preussen 2440:3235

11.Ask. Bernburg 636:4331

12.Oscherslebener SC 2430:4230

13.Romonta Amsdorf 2534:4927

14.TSV Völpke 2428:4226

15.Naumburger SV2 324:4121

16.Einh. Wernigerode 2518:4515

17.MSV Eisleben 2412:785