Magdeburg (ewu). Turbine Potsdam II bestimmte beim 4:2-Auswärtssieg im Magdeburger Germer-Stadion beim Zweitbundesligaspiel beim MFFC das Geschehen.

Schon in der 5. Minute schoss Spielführerin Schiewe die Gäste in Führung, ehe Heinze auf 0:2 (15.) erhöhte. Nachdem Schuster den 1:2-Anschlusstreffer erzielte (58.), "antworteten" die Gäste mit ihrem dritten Treffer durch Ulbrich (61.). Knipp schaffte erneut den Anschluss (75.), doch Schiewe stellte in der 81. Minute den Endstand her.

MFFC: Schult-Abel, Stübing, Beinroth, Mücke (72. Elsner)-Vogelhuber (46. Berkau), Gabrowitsch, Knipp, Ernst (46. Wohlfahrt), Krakowski-Schuster

Magdeburger FFC - Turbine Potsdam II2:4

FSV Gütersloh - Victoria Gersten0:3

Wattenscheid 09 - Lok Leipzig1:4

Herforder SV - Werder Bremen2:2

FFC Oldesloe - Hohen Neuendorf2:2

Holstein Kiel - HSV II 4:3

1.Herforder SV 2269:2158

2.Turbine Potsdam II 2261:2349

3.Victoria Gersten2251:3039

4.Lok Leipzig 2244:3538

5.HSV II 2253:5131

6.Magdeburger FFC 2236:3431

7.FFC Oldesloe 2224:4128

8.Werder Bremen 2127:3726

9.FSV Gütersloh 2231:4325

10.Holstein Kiel 2229:4523

11.Wattenscheid 092120:5713

12.Hohen Neuendorf 2220:4810