Nove Mesto - Miriam Gössner bleibt im Weltcup-Team der deutschen Biathleten. Die lange verletzt gewesene Garmischerin wurde vom Deutschen Skiverband (DSV) für die nächsten Rennen im tschechischen Nove Mesto nominiert.

"Nach ihren positiven Leistungen im Sprint in Antholz gilt es für sie, ihre Form zu stabilisieren. Sie kämpft weiter um eine WM-Nominierung", erklärte Damen-Bundestrainer Gerald Hönig in einer Mitteilung. Zurück ins Team kehrt Tina Bachmann. Die WM-Zweite im Einzel von 2011 ersetzt die erkältete Franziska Preuß, die in Ruhpolding Massenstart-Zweite geworden war. Im Männerteam gab es keine Veränderungen.

Das deutsche Aufgebot für Nove Mesto:


Damen: Tina Bachmann (Schmiedeberg), Laura Dahlmeier (Partenkirchen), Miriam Gössner (Garmisch), Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld), Vanessa Hinz (Schliersee), Luise Kummer (Eintracht Frankenhain)

Herren: Andreas Birnbacher (Schleching), Daniel Böhm (Buntenbock), Benedikt Doll (Breitnau), Erik Lesser (Eintracht Frankenhain), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), Simon Schempp (Uhingen)