Leipzig - Die im französischen La Plagne ausgefallenen Läufe der Frauen-Skeleton-EM werden am 8. Februar beim Weltcup in Igls nachgeholt, gab der Bob- und Skeleton-Weltverband FIBT bekannt.

Dadurch ändert sich der Zeitplan für den Weltcup. Die Skeletonis treten nach ihrem regulären Wettkampf am 7. Februar am folgenden Tag ab 08.00 Uhr an, der Start der Viererbobs verschiebt sich auf 11.30 Uhr. Eine schlecht präparierte Bahn hatte in La Plagne zur Absage der EM gesorgt.