Seoul - US-Skistar Lindsey Vonn ist die erste ausländische Ehrenbotschafterin für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang.

Die 30-Jährige soll dabei helfen, weltweit Werbung für die Winterspiele in Südkorea zu machen. Sie fühle sich geehrt, sagte Vonn nach ihrer Ernennung zur Botschafterin durch das Organisationskomitee für Pyeongchang 2018 (POCOG).

Vonn hatte am Tag zuvor das Jeongseon Alpinzentrum der Winterspiele besucht. "Pyeongchang 2018 leistet gute Arbeit bei den Vorbereitungen, ich freue mich auf die geplanten Testläufe in den nächsten zwei Jahren und auf die Olympischen Spiele", sagte sie.

Er sei froh, Vonn als erste internationale Spielebotschafterin gewonnen zu haben, sagte der POCOG-Vorsitzende Cho Yang Ho. Südkorea richtet 2018 zum ersten Mal Olympische Winterspiele aus. 1988 fanden die Sommerspiele in der Hauptstadt Seoul statt.