Volksstimme Logo

Wetter

Europa-Wetter, 24.05.2017

Zwischen einem Hoch über den Britischen Inseln und über Frankreich sowie Tiefs über Nordeuropa kommt feucht-warme Luft nach Mitteleuropa. Dabei bilden sich nur wenige Schauer, und die Höchstwerte bleiben knapp unter der 25-Grad-Marke. Im Osten und Südosten Europas nimmt die Zahl und Intensität der Schauer und Gewitter dagegen wieder deutlich zu. Urlauber im Südwesten Europas erleben eine erste Hitzewelle.