Magdeburg (vs) l Der FCM spielt am Sonntagabend (18.30 Uhr) im DFB-Pokal gegen den SV Darmstadt. Bis zu 5000 Fans können sich das Fußballspiel im der MDCC-Arena Magdeburg ansehen. Grundlage dafür ist ein auf Grundlage der aktuellen Einsämmungsverordnung angefertigtes Hygienekonzept.

Der FCM bittet in einer Mitteilung alle Fans um eine aktive Unterstützung des Konzeptes, dass folgende Änderungen des üblichen Ablaufs vorsieht:

  • Die Öffnung der Sektoren West und Ost der MDCC-Arena ist vorgesehen, die Sektorentrennungen bleiben durchgängig geschlossen. Einlassbeginn ist um 17.30 Uhr.

  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für alle Stadionbesucher verpflichtend.

  • Kinder bis 6 Jahren müssen keine Maske tragen.

  • Beim Betreten der MDCC-Arena ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen und darf erst nach Einnehmen des Sitzplatzes abgenommen werden.

  • Fans, die laut ärztlichem Attest von der Maskenpflicht befreit sind, werden dennoch aufgefordert, in der MDCC-Arena einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Der Zugang zum Stadion ohne Mund-Nase-Schutz ist ausgeschlossen.

Zudem werden am Spieltag an den Tageskassen keine Tickets verkauft. Eintrittskarten für das Spiel des FCM stehen für Dauerkarteninhaber 19/20, Mitglieder des 1. FC Magdeburg und Fans mit vorhandenem Benutzerkonto im Online-Ticketshop des FCM zur Verfügung. Pro Benutzerkonto können maximal zwei Tickets erworben werden. Der Verkauf ist nur für Bestandskunden möglich. Wer sich neu registriert, kann zum diesem Spiel keine Karten erwerben.

Das Drittliga-Duell des 1. FC Magdeburg gegen SV Darmstadt 98 gibt es auch hier bei uns im Liveticker.