Freiburg l Marcel Schmelzer droht das DFB-Pokalspiel von Borussia Dortmund beim 1. FC Magdeburg zu verpassen. Der BVB-Kapitän und gebürtige Magdeburger hat sich am Sonnabend im Spiel beim SC Freiburg einen Teilriss im Sprunggelenk zugezogen und wird etwa sechs Wochen ausfallen, teilt Borussia Dortmund auf seiner Internetseite mit.

Schmelzer hatte beim Spiel in Freiburg erst sein Comeback nach sieben Wochen Verletzungspause gegeben. In der 27. Minute foulte der Freiburger Yoric Ravet Schmelzer so rüde, dass der Dortmunder verletzt ausgewechselt werden musste.

Damit rückt ein Einsatz von Marcel Schmelzer, der in der Jugend des 1. FC Magdeburg spielte, beim DFB-Pokalspiel der Borussia an der Elbe am 24. Oktober in weite Ferne. Es wäre Schmelzers erstes Pflichtspiel gegen seinen alten Verein, auf das er sich nach eigener Auskunft bereits freute.

Bilder

Mehr Informationen und Videos zum 1. FC Magdeburg gibt es hier.