Magdeburg l Der Umbau des Magdeburger Stadions steht vor dem Abschluss, teilte der FCM am Montag mit. Allerdings ist bislang noch nicht entschieden, ob der letzte noch gesperrte Block 7 am Sonnabend zum Rückrundenstart der 3. Liga für den Verkauf freigegeben wird. „In dieser Woche findet eine Bauabnahme statt. Erst danach steht fest, ob eine Freigabe erfolgen kann oder nicht“, sagte FCM-Sprecher Norman Seidler.

Schwingungen hatten eine Sanierung des Stadions notwendig gemacht. Mit dem Umbau für knapp elf Millionen Euro wurde die Kapazität auf etwa 30.000 Plätze erweitert.

Weitere Artikel zum 1. FC Magdeburg finden Sie hier.