Magdeburg l Nachdem der Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg das Landespokal-Viertelfinale beim Halleschen FC mit 1:0 (1:0) gewonnen hatte, beschäftigen sich die Verantwortlichen des FCM und des Halbfinal-Gegners BSV Halle-Ammendorf mit einigen Ungewissheiten.

So ist noch völlig offen, wann gespielt werden kann. Der Club hat wegen der abgesagten Partien gegen Zwickau und in Jena in der 3. Liga einige englische Wochen vor sich. „Wir werden uns mit Ammendorf und dem Verband in den kommenden Tagen abstimmen und über eine Lösung sprechen“, sagt FCM-Geschäftsführer Mario Kallnik.

Fest steht, dass in der Woche an einem Dienstag oder Mittwoch gespielt werden muss, vermutlich Ende April oder Anfang Mai. Offen ist auch der Ort, an dem die Partie stattfinden wird. BSV-Präsident Lutz Schülbe schloss aus, dass der Verbandsligist in den Erdgas-Sportpark, der Heimstätte des Halleschen FC, ausweichen wird. Alternativen wären somit das eigene Stadion der Waggonbauer oder ein Tausch des Heimrechts mit dem FCM. Diesbezüglich ist in den kommenden Wochen mit einer Entscheidung zu rechnen.

FCM gewinnt im Pokal gegen HFC

Magdeburg (tw) l Der 1. FC Magdeburg hat im Viertelfinale des Fußball-Landespokals Sachsen-Anhalt beim Halleschen FC mit 1:0 gewonnen.

  • Torschütze Julius Düker läuft nach dem Treffer an der Trainerbank vorbei und klatscht FCM-Trainer Jens Härtel ab. Foto: Sportfotos_MD/Possiencke

    Torschütze Julius Düker läuft nach dem Treffer an der Trainerbank vorbei und klats...

  • Torschütze Julius Düker. Foto: Sportfotos_MD/Possiencke

    Torschütze Julius Düker. Foto: Sportfotos_MD/Possiencke

  • Der 1. FC Magdeburg gewinnt im Landespokal-Viertelfinale beim HFC mit 1:0. Foto: Sportfotos_MD/Possiencke

    Der 1. FC Magdeburg gewinnt im Landespokal-Viertelfinale beim HFC mit 1:0. Foto: Sportfotos_MD/Po...

  • FCM-Spieler Florian Pick und Klaus Gjasula vom HFC im Zweikampf. Foto: Sportfotos_MD/Possiencke

    FCM-Spieler Florian Pick und Klaus Gjasula vom HFC im Zweikampf. Foto: Sportfotos_MD/Possiencke

  • Der 1. FC Magdeburg gewinnt im Landespokal-Viertelfinale beim HFC mit 1:0. Foto: Sportfotos_MD/Possiencke

    Der 1. FC Magdeburg gewinnt im Landespokal-Viertelfinale beim HFC mit 1:0. Foto: Sportfotos_MD/Po...

  • Der 1. FC Magdeburg gewinnt im Landespokal-Viertelfinale beim HFC mit 1:0. Foto: Sportfotos_MD/Possiencke

    Der 1. FC Magdeburg gewinnt im Landespokal-Viertelfinale beim HFC mit 1:0. Foto: Sportfotos_MD/Po...

  • Der 1. FC Magdeburg gewinnt im Landespokal-Viertelfinale beim HFC mit 1:0. Foto: Sportfotos_MD/Possiencke

    Der 1. FC Magdeburg gewinnt im Landespokal-Viertelfinale beim HFC mit 1:0. Foto: Sportfotos_MD/Po...

  • Der 1. FC Magdeburg gewinnt im Landespokal-Viertelfinale beim HFC mit 1:0. Foto: Sportfotos_MD/Possiencke

    Der 1. FC Magdeburg gewinnt im Landespokal-Viertelfinale beim HFC mit 1:0. Foto: Sportfotos_MD/Po...

So verrückt sind die FCM-Fans

Magdeburg (tw) l Der Kult um den 1. FC Magdeburg kennt keine Grenzen. Hier ein paar verrückte Beispiele.

  • FCM-Freunde „Gardelegen ist blau-weiß“ aus der Altmark in Hoodies der Marke Eigenkreation im Garten von Frank Palmdorf.  Foto: Frank Palmdorf

    FCM-Freunde „Gardelegen ist blau-weiß“ aus der Altmark in Hoodies der Marke Ei...

  • Den Bauarbeiterhelm hat die Tochter von Susanne Dippe aus Magdeburg für ihren Papa bemalt.  Foto: Susanne Dippe

    Den Bauarbeiterhelm hat die Tochter von Susanne Dippe aus Magdeburg für ihren Papa bemalt. ...

  • Der blau-weiße FCM-Einachser ist ein von Lars Mösenthin aus der Gemeinde Huy im Landkreis Harz umgebauter und gestalteter Bauwagen. Foto: Lars Mösenthin

    Der blau-weiße FCM-Einachser ist ein von Lars Mösenthin aus der Gemeinde Huy im Landkre...

  • Thomas Göschka und seine Ehefrau Dana am FCM-Fass-Tisch, den seine Schwägerin Sandra Gutsche gestaltet hat. Foto: Familie Göschka

    Thomas Göschka und seine Ehefrau Dana am FCM-Fass-Tisch, den seine Schwägerin Sandra Gu...

  • Die kleine Svea Mösenthin ganz in FCM-Farben. Selbst das Kuscheltier ist FCM-Fan.   Foto: Lars Mösenthin

    Die kleine Svea Mösenthin ganz in FCM-Farben. Selbst das Kuscheltier ist FCM-Fan. Foto: La...

Nachdem der FCM mit dem HFC seinen größten und stärksten Rivalen im Landespokal geschlagen hat, gilt das Team als Top-Favorit auf die Titelverteidigung.

Videos

Im zweiten Halbfinale empfängt der Verbandsligist SV Blau-Weiß Zorbau bereits am Sonntag (14 Uhr) den Oberligisten 1. FC Lok Stendal. Für beide Teams geht es um richtig viel Geld. Da der FCM wahrscheinlich ins Finale einzieht und sich über die 3. Liga für den DFB-Pokal qualifiziert, wäre der unterklassige Finalist auf jeden Fall auch dabei.

Mehr Infos und Videos zum 1. FC Magdeburg gibt es hier.