Magdeburg l Verletzungsbedingt muss der 1. FC Magdeburg voraussichtlich bis Saisonende auf Torhüter Jan Glinker verzichten. Aufgrund einer Verletzung an der linken Achillessehne musste der Torwart zuletzt aussetzen und stand in den Partien gegen SV Wehen Wiesbaden und FC Carl Zeiss Jena deshalb nicht zur Verfügung.

Bei Wiedereintritt in das Mannschaftstraining traten auch weiterhin Beschwerden beim Torwart auf. Nach MRT-Untersuchung wurde ein Anriss an der linken Achillessehne diagnostiziert, welcher konservativ behandelt werden kann. Die Verletzung fand ihren Ursprung in der Partie des 1. FC Magdeburg gegen den Karlsruher SC am 7. April 2018.

Weitere Informationen zum 1. FC Magdeburg finden Sie hier.