Magdeburg (ha) l Der Polizei bislang unbekannte Täter haben am Dienstagmorgen gegen 3 Uhr versucht, einen Geldautomaten in der Apollostraße im Magdeburger Stadtteil Reform zu entwenden. Eine Zeugin hatte der Polizei gemeldet, dass drei Täter die Eingangstür eines örtlichen Supermarktes aufgehebelt und ein Stahlseil um den im Eingangsbereich aufgestellten Geldautomaten geschlungen hatten. Weitere Personen sollen die Umgebung beobachtet haben.

Der Versuch, den Geldautomaten mit einem Fahrzeug herauszureißen, misslang. Die Täter flüchteten ohne Beute in einem hellen Transporter. Die Polizei in Magdeburg hat Ermittlungen wegen besonders schwerem Diebstahl aufgenommen.