Diebstahl

Ladendieb in Schönebeck auf frischer Tat festgenommen

Der 54-jährige Beschuldigte hatte in einem Schönebecker Einkaufsmarkt hochwertige Waren gestohlen. Wegen Fluchtgefahr wurde er vorläufig festgenommen.

10.08.2022, 18:37
Ein Ladendetektiv hielt den Dieb in einem Schönebecker Einkaufsmarkt auf. Der Täter vorläufig festgenommen. Symbolbild: dpa

Schönebeck (vs) - Am Dienstagabend, den 9. August 2022, gegen 17:00 Uhr wurde die Polizei über einen Ladendieb in einem Einkaufsmarkt in der Stadionstraße in Schönebeck informiert. Der 54-jährige Beschuldigte rumänischer Herkunft hatte hochwertige Waren im Gesamtwert von ca. 1600 Euro entwendet. Er wollte den Einkaufsmarkt über den Eingangsbereich verlassen, ohne zu bezahlen. Der Ladendetektiv hielt ihn davon ab. Der Beschuldigte verhielt sich gegenüber dem Ladendetektiv kompromisslos.

Da der Beschuldigte keinen festen Wohnsitz hat und somit Fluchtgefahr besteht, wurde der Ladendieb vorläufig festgenommen. Die Festnahme wurde durch die Staatsanwaltschaft Magdeburg aufrechterhalten. Die gerichtliche Vorführung wird im Laufe Donnerstags realisiert.