Halle - Der lange Winter hat den Handwerksbetrieben im Süden des Landes zugesetzt. "Es gibt Auswirkungen, die aber nicht dramatisch sind", sagte der Präsident der Handwerkskammer Halle, Thomas Keindorf, am Mittwoch bei der Vorstellung der Ergebnisse einer Konjunkturumfrage. Im Vergleich zum Vorjahresquartal sei das erste Quartal 2013 zwar deutlich schwächer gewesen. In den kommenden Monaten rechne die Handwerksbranche aber wieder mit einem Aufschwung. Vor allem im Bauhandwerk hätten zuletzt Schnee und Frost die Arbeit behindert.