Magdeburg - Die gefährliche Partydroge Crystal verbreitet sich rasant in Sachsen-Anhalt: Nach Angaben des Landeskriminalamtes (LKA) hat sich die Zahl der Delikte, bei denen Crystal eine Rolle spielt, binnen eines Jahres fast verdreifacht, berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Mittwochausgabe). Wurden 2011 noch 370 Fälle gezählt, waren es demnach im vergangenen Jahr bereits 919. Darunter fallen sowohl die illegale Einfuhr als auch der Handel, der Konsum und das Auffinden des Stoffes in geheimen Drogenlagern. Auch die sichergestellte Menge von Crystal sei auf das Dreifache gestiegen, von rund 1000 Gramm 2011 auf 2900 Gramm im vorigen Jahr. "Es ist eine Welle, die ins Land rollt", sagte eine LKA-Sprecherin dem Blatt.