Magdeburg - Für rund 4600 Schüler des Landes starten am kommenden Montag die Abiturprüfungen. Diese werden an den Gymnasien, Fachgymnasien, an den Schulen des Zweiten Bildungsweges und an den Walddorfschulen abgelegt, wie das Kultusministerium am Donnerstag in Magdeburg mitteilte. Am Montag steht die schriftliche Prüfung im Fach Deutsch auf dem Plan. Dann folgen bis zum 7. Mai Russisch/Spanisch, Englisch, Französisch, Geschichte, Mathematik, Physik, Biologie und Chemie. Für das Abi müssen fünf Prüfungsfächer ausgewählt werden, verbindlich sind unter anderem Deutsch, Mathe und eine Fremdsprache. Die mündlichen Prüfungen beginnen am 17. Juni.