Magdeburg - Drogen intus und im Kofferraum ein gestohlener Kondomautomat - so ist der Polizei in Magdeburg ein Autofahrer ins Netz gegangen. Bei einer Verkehrskontrolle fanden die Beamten im Wagen des 22-Jährigen außerdem Einbruchswerkzeug. Der wegen Drogen- und Einbruchsdelikten polizeibekannte Mann wollte sich zunächst nicht kontrollieren lassen, wurde am Mittwochmorgen aber doch gestoppt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der junge Mann war unter Einfluss von Amphetaminen unterwegs. Wo er den Kondomautomaten gestohlen hat, war zunächst unklar. Der Polizei liege noch keine Anzeige vor, sagte eine Sprecherin. Sie konnte auch nicht sagen, ob es dem 22-Jährigen und seinem 26 Jahre alten Beifahrer um das Geld oder die Kondome ging.