Gardelegen l Und genau so ist es auch. Die mittlerweile 12. Auflage des sehr beliebten Indoor-Fußball-Highlights des SSV 80 Gardelegen, das wieder in enger Zusammenarbeit mit den Sonntagsnachrichten organisiert wird, findet diesmal am Mittwoch, 30. Dezember 2015 (ab 18 Uhr), statt.

Vorverkauf startet am 2. Dezember 2015

Das Turnier selbst ist eines der höchstdotierten - dem Sieger winken immerhin 500 Euro - und hochkarätigsten Hallenkick-Veranstaltungen der Region und erfreut sich stets großer Beliebtheit. Allein die Rundum-Bande und das traditionelle „Penalty-Schießen“ nach einem Remis sorgen für Spannung, Abwechslung und jede Menge Spaß.

„Der Termin ist exklusiv gewählt und sehr gut geeignet für dieses hochkarätige Event. Nach den Weihnachtsfeiertagen ohne größere sportliche Ereignisse freuen sich die Fans des Budenzaubers bestimmt schon wieder sehr darauf, in die Halle zu kommen und ihren Teams die Daumen zu drücken“, so SSV-Sektionschef Jens Bombach im Vorfeld.

Und die ersten Vorbereitungen wurden bereits getroffen. In nunmehr schon zwei Sitzungen haben die vorbereitenden Maßnahmen beim SSV 80 begonnen, um den acht teilnehmenden Mannschaften und den Zuschauern beste Bedingungen und einen tollen Fußballabend zu bieten.

Acht Teilnehmer stehen fest

Und das Teilnehmerfeld steht bereits fest. So wird Titelverteidiger Stahl Brandenburg erneut versuchen, den Siegerpokal mit auf die Heimreise zu nehmen. Auch der VfL Wolfsburg um Roy Präger - Sieger der 10. Jubiläumsauflage 2013, die Verbandsligisten Haldensleber SC und 1. FC Lok Stendal oder aber auch Turnier-Neuling SV Heide Jävenitz mit den Ex-Gardelegenern Christian Reineke, Christopher Schmidt, René Benecke oder Daniel Schönfeld in den Reihen, haben ihre Teilnahme zugesagt. Komplettiert wird das erlesene Feld vom Möringer SV, SV Medizin Uchtspringe und natürlich Gastgeber SSV 80 Gardelegen um Trainer Norbert Scheinert.

Bürgermeisterin als Losfee

Der Vorverkauf der begehrten Tickets - die Veranstaltung ist seit Jahren immer ausverkauft - wird bereits am 2. Dezember 2015 beginnen. Die Fans können sich dann in der Buchhandlung Albrecht (Das gute Buch) in Gardelegen zu günstigeren Konditionen (Erwachsene 5 Euro/Abendkasse 6 Euro, ermäßigt 4 Euro/Abendkasse 5 Euro) bis einschließlich zum 18. Dezember Karten besorgen.

Neu im Soccercup-Boot sitzt neben dem ehemaligen Bürgermeister und Vorstandsmitglied des SSV 80 Gardelegen, Konrad Fuchs, diesmal auch die im Frühjahr gewählte Bürgermeisterin Mandy Zepig. Doch damit nicht genug. Zepig wird auch am 8. Dezember als „Losfee“ fungieren, wenn um 9 Uhr in den Räumlichkeiten des Rathauses in Gardelegen die Gruppenauslosung erfolgt. Zudem wird sie auch das Turnier am 30. Dezember in der „Willi-Friedrichs-Halle“ eröffnen.