Burg/Theeßen l Bei einem Unfall auf der A 2 nahe der Abfahrt Burg-Ost in Richtung Theeßen gab es am frühen Mittwochabend eine Verletzte. Aus bisher unbekannter Ursache war eine Autofahrerin nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überschlug sich und landete am Waldrand auf dem Dach.

"Eingeklemmte Person nach Unfall" - Die Burger Feuerwehr wurde gegen 17.35 Uhr mit lautem Alarm alarmiert und rückte mit voller Kapelle aus. 25 Mann waren im Einsatz, erklärte Wehrleiter Wolfram Stukenberg auf Volksstimme-Nachfrage. Als die Truppe vor Ort eintraf, war die Frau bereits aus dem Autowrack befreit worden.

Wegen des Unfalls gab es leichte Verkehrsbeeinträchtigungen. Zu größeren Staus kam es trotz Unfallaufnahme, Abtransports der Verletzten und Wrackbergung jedoch nicht.