Tel Aviv (dpa) - Die deutschen Basketballer wollen bei der EM mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel einen großen Schritt zur angestrebten Qualifikation für das Achtelfinale machen. Das Team um Dennis Schröder trifft heute in Tel Aviv auf Georgien. Der NBA-Jungstar hatte beim Auftakterfolg über die Ukraine mit 32 Punkten eine überragende Leistung gezeigt. Auch Georgien gewann überraschend sein erstes Spiel gegen Litauen. Bundestrainer Chris Fleming hat vor der Partie keine Personalsorgen, auch Kapitän Robin Benzing ist nach der Geburt seiner Tochter beim Team.