Beckendorf l Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 77 im Landkreis Börde wurde am Montagnachmittag eine Autofahrerin verletzt. Nach ersten Angaben der Polizei hatte die Frau mit ihrem Pkw zwischen Eggenstedt und Beckendorf aus noch ungeklärter Ursache in einer Rechskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Das Auto kam ins Schleudern und landete im Straßengraben. Dabei verfehlte der Pkw nur knapp einen Baum.

Die Unfallfahrerin wurde in dem Unfallwagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Wegen der Rettungsmaßnahmen musste die L 77 zeitweise voll gesperrt werden. Während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.